Phase 2: Konservierung/ Optimierung

Mit der Auslieferung Ihrer neuen Kompressionsbestrumpfung beginnt für Sie die Phase 2 der Therapie, welche die Konservierung und Optimierung des erzielten Therapieerfolges auf lange Sicht zum Ziel hat. Hierfür ist es notwendig, die Wirkungskraft der Kompressionsbestrumpfung, den Tragekomfort, den Hautzustand, die Gewebekonsistenz und die Gewebeverschieblichkeit zu kontrollieren und gegebenenfalls weiter zu verbessern. 

Im Falle von onkologisch bedingten Erkrankungen kann es notwendig sein, infolge der für das Gewebe schädlichen, hohen Eiweißkonzentration im Gewebe, die Therapiesitzungen ein Leben lang fortführen zu müssen. Hier ist die manuelle Lymphdrainage in der Lage diese zu hohe Eiweißlast reduzieren zu können.

Auch werden eventuell noch bestehende Verhärtungen im Gewebe, sogenannte Proliferationen, durch spezielle Therapiegriffe behandelt.

Jedoch nur mit Ihrem festen Entschluss aktiv an der Therapie teilhaben zu wollen, lassen sich diese Therapieerfolge erzielen und langfristig erhalten.

AVANTI, packen wir´s doch einfach mal an.

In diesem Sinne, bilden die hier aufgelisteten Partner vom Lymphnetzwerk Lübeck eine Interessengemeinschaft.
Die Partner stehen untereinander in direktem, vertrauensvollen Kontakt und in enger Abstimmung, um ein qualitativ hochwertiges Therapieergebnis für Sie sicherzustellen.